Title:

Keller an Hertz - 06.04.1881

Description:  Letter by Gottfried Keller
Publication List
deutsch
  
ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012 
 
  Wir empfehlen:       
 

Gottfried Keller an Wilhelm Hertz - 06.04.1881


Zürich 6 April 1881

Hochgeehrte Herren!

Durch den Abschluß des „Sinngedichts“ in der D. Rundschau bin ich so bedrängt worden, daß ich das Briefschreiben sistiren mußte und erst heute dazu komme, Ihr sehr Geehrtes vom 23 vor. Mts. zu beantworten. Obiger Abschluß ist übrigens auch jetzt noch nicht abgerundet und muß für die Buchausgabe noch mit einer besseren Charakteristik des Frauenzimmers in der Rahmengeschichte versehen werden, womit ich mich eben noch beschäftige.

Aus Ihrem Briefe ersehe ich nun, daß wir bis auf den Punkt des Vorbehaltes einer Gesammtausgabe im Reinen sind, hinsichtlich des letzteren aber noch eine Schwierigkeit besteht. Ich bin nämlich jetzt bald 62 Jahre alt und kann daher nicht mehr mit Decennien um mich werfen, indem ich ebenso wol in wenigen Jahren und vorher, als erst nach 10 Jahren u später sterben kann. Dazu bin ich ein alter Junggeselle, der keine Leibeserben hinterläßt. Wenn es also dazu kommt, daß ich fragl. Gesammtausgabe wirklich unternehmen kann, so ist es für mich zu wünschen, daß sie nicht durch ausschließende Bedingungen erschwert werde. (Daß der betreff. Herr Verleger zu keinen Einzelausgaben berechtigt sei, wird, wenn das nicht selbstverständlich ist, natürlich festgestellt werden). Auf der andern Seite ist vielleicht gerade das vorliegende Buch dasjenige unter meinen sämmtlichen Sachen, welches sich auch neben dem Bestehen einer Gesammtausgabe noch als Einzelausgabe erhalten dürfte.

Sollten Sie sich daher nicht zur Aufnahme einer Bestimmung, die ich ohne Widerspruch seit 1872 in meine Verträge vorgeschlagen habe, verstehen können, so müßte ich jedenfalls auf Herabsetzung der von Ihnen gewünschten Frist auf die Hälfte reflectiren. Im Falle Ihres diesfälligen Einverständnisses wäre dann die Angelegenheit zum Vertragsabschlusse reif.

Sehr erfreulich ist mir die gütige Kenntnißgabe vom Personalbestande Ihrer geehrten Geschäftsregierung und empfehle mich dem Herrn Sohn und Mitregent sowol wie dem Herren Papa zu ferner geneigtem Wohlwollen als dero in ausgezeichneter Hochachtung ergebener

Gottfr. Keller

  
Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, ... Rechtsstand: 1. August 2012
Siehe auch:
Handelsgesetzbuch HGB: ohne Seehandelsrecht, mit …
Strafgesetzbuch StGB: mit Einführungsgesetz, …
Grundgesetz GG: Menschenrechtskonvention, …
Arbeitsgesetze
Basistexte Öffentliches Recht: Rechtsstand: 1. …
Aktiengesetz · GmbH-Gesetz: mit …
 
   
 
     

This web site is a part of the project CopyrightedBy.com.

Back to the topic site:
CopyrightedBy.com/Startseite/Autoren/K/Keller

External Links to this site are permitted without prior consent.

Publication List:
Abend auf Golgatha
Abendlied an die Natur
Abendlied
Abendregen
Alles oder nichts
Am Brunnen
Am Himmelfahrtstage 1846
...
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Impressum