Title:

Keller an Auerbach - 07.06.1860

Description:  Letter by Gottfried Keller
Publication List
deutsch
  
ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012 
 
  Wir empfehlen:       
 

Gottfried Keller an Berthold Auerbach - 07.06.1860


Verehrtester Arbeitgeber!

Es will mit dem Abschreiben doch nicht mehr vergnügt von Statten gehen und so habe ich die mir vergönnte Galgenfrist dennoch angestochen, wie ich schon manches Benefiz anstach und noch anstechen werde.

Hiemit erfolgt also das Opuskulum, das freilich mehr eine Sittenschilderung, als eine straffe Erzählung geworden ist; denn zu letzterer war das Ding nicht angethan. Doch ist, was darin an Reden enthalten ist, alles auf Erfahrung gegründet und ich habe bestimmte Absichten dabei gehabt, wie bei den Verhandlungen über die Ehrengabe, und den Unterweisungen der alten Käuze über die Rednerei.

Uebrigens habe ich in diesem Augenblicke gar kein Urtheil über das Stück und weiß nicht, ob es gut oder nicht gut zu nennen ist, und ich bin auf einige Worte von Ihnen darüber begierig. Das Ganze kam mir zu schnell in die Quere.

Wenn Ihnen die Correktur wirklich nicht zuviel Mühe macht, so ist es natürlich kürzer und zweckmäßiger, wenn Sie dieselbe gütigst besorgen wollen. Wobei ich Sie bitten müßte, die häufigen Ungleichheiten in der Rechtschreibung, wie große oder kleine Anfangsbuchstaben u. s. f. deren Beseitigung mir im Manuskript immer ein bitteres Kraut ist, mit dem Rothstift zu berücksichtigen, im Falle Sie dadurch genirt sind. Mir selbst ist das durchaus gleichgültig. Ich verfahre immer nach augenblicklicher Eingebung, je nach dem Gewicht, das ich auf das Wort lege, und werde es so lange so halten, bis man zu einer allgemein gültigen, klassisch abbrevirten Schreibart schreitet, etwa im Grimm’schen Sinne.

Ich sehe sehr oft während des Schreibens, daß ich ein Wort nicht schreibe, wie eine Seite vorher; aber ich kann es nicht über mich bringen, die verfluchten Buchstaben einzuflicken Doch genug hievon. Möge das Werklein seiner ihm bestimmten Stelle nicht zu unwerth befunden werden und hiemit empfehle ich mich zu Gnaden

freundschaftlich grüßend
Ihr ergebenster
Gotfr. Keller.
Zürich d. 7t. Juni 1860

  
Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, ... Rechtsstand: 1. August 2012
Siehe auch:
Handelsgesetzbuch HGB: ohne Seehandelsrecht, mit …
Strafgesetzbuch StGB: mit Einführungsgesetz, …
Grundgesetz GG: Menschenrechtskonvention, …
Arbeitsgesetze
Basistexte Öffentliches Recht: Rechtsstand: 1. …
Aktiengesetz · GmbH-Gesetz: mit …
 
   
 
     

This web site is a part of the project CopyrightedBy.com.

Back to the topic site:
CopyrightedBy.com/Startseite/Autoren/K/Keller

External Links to this site are permitted without prior consent.

Publication List:
Abend auf Golgatha
Abendlied an die Natur
Abendlied
Abendregen
Alles oder nichts
Am Brunnen
Am Himmelfahrtstage 1846
...
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Impressum