Title:

Keller an Melos - 16.07.1881

Description:  Letter by Gottfried Keller
Publication List
deutsch
  
ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012 
 
  Wir empfehlen:       
 

Gottfried Keller an Maria Melos - 16.07.1881


Zürich 16 Juli 1881.

Verehrte theuerste Freundin!

Sie haben sehr wohl gethan, mir mit Ihren gütigen Zeilen auf die Spur zu helfen; denn ohne das würde ich unsern Geburtstag richtig vergessen haben, abgesehen davon, daß ich über Ihren Aufenthalt im Ungewissen war. Ich schreibe auch nur in der Eile, da ich im Abschreiben des veränderten Schlusses eines Buches (des Sinngedichts) begriffen bin. Dazu rollt der Donner über den See, um die Kraft und Wohlmeinenheit meiner Glückswünsche zu verstärken und bestätigen. Und in der That könnten Glücks- und andere Wünsche nicht schöner reisen, als nach solchen Landen und an solche Leute, wie jetzt die Meinigen. Für die Ihrigen bringe ich Ihnen den herzlichsten Dank dar; sie sind mir um so kostbarer, als sie von einem Congreß dreier Schwestern herkommen, die sich 40 Jahre nicht gesehen. Verleben Sie nun an der Wartburg den 19 Juli recht schön und heiter, daß sein Glanz noch viele heitere Nachfolger anlockt. Ich werde ebenfalls ein Glas guten Weines auf Ihre und der verehrten Schwester Gesundheit leeren.

Für die freundlichen Zeilen der letzteren danke ich auch schönstens. Die Biographie Ferdinands habe ich schon, so weit sie erschienen, und Neues, Erfreuliches darin gefunden. So z. B. wußte ich nie, daß er in seiner Jugendzeit ritt und jagte, was mir eine willkommene Ergänzung ist.

Nachträglich danke ich bestens für die Zeitungsnummer, die Sie mir aus Görlitz gesendet. Daß Sie dort so schön und glücklich gewohnt haben, gönnte ich Ihnen so herzlich, als ob ich selbst daran Schuld wäre. Doch dies nur vorläufig; die eigentliche Briefschuld werde ich nachher abtragen. Ich habe nämlich seit Frühjahr wieder einmal eine allgemeine Stockung in diesem Punkte erlitten oder vielmehr erleiden gemacht.

Das Bild, von dem ich Ihnen gesprochen, ist erst vorige Woche zum Photographen gewandert. Bis Sie wieder in Cannstatt sind, werde ich Ihnen ein Exemplar schicken können, wo Sie dann Ihre Betrachtungen über meine irdische Schönheit mit Muße fortsetzen mögen. Die beiden Bildchen aus Weimar freuen mich sehr und ich danke schönstens dafür, obgleich sie mich wieder durch Vergleichung demüthigen. Als Einzel-Apollo à la Trippel kann man mich allenfalls, besonders seit Sie mich unter die Sterne versetzen, immer noch produziren. Dagegen fehlt mir für ein Doppelmonument absolut der würdige Zweite oder Andere. Bin ich derjenige mit r am Ende, so fehlt mir der mit E oder e, und wenn er sich fände und ein langer Kerl ist, so bin ich wieder zu kurz u. s. w. Es wird also am besten sein sich über unser Epigonenthum nicht zu ärgern und statt auf ein Postament sich auf einen warmen Ofen zu setzen.

Ich hatte gefürchtet, daß Frau Freiligrath durch ein par schlechte Witze in meinem letzten Briefe aufgebracht sei. Ihre freundlichen Zeilen beruhigen mich und ich werde mich in Zukunft um so frömmer aufführen.

Für jetzt leben Sie beide verehrte Erscheinungen im Leben dichtender Pilgersleute recht wohl und gesund und genehmigen die Grüße treuer Freundschaft und Ergebenheit

Ihres
Gottfr Keller

  
Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, ... Rechtsstand: 1. August 2012
Siehe auch:
Handelsgesetzbuch HGB: ohne Seehandelsrecht, mit …
Strafgesetzbuch StGB: mit Einführungsgesetz, …
Grundgesetz GG: Menschenrechtskonvention, …
Arbeitsgesetze
Basistexte Öffentliches Recht: Rechtsstand: 1. …
Aktiengesetz · GmbH-Gesetz: mit …
 
   
 
     

This web site is a part of the project CopyrightedBy.com.

Back to the topic site:
CopyrightedBy.com/Startseite/Autoren/K/Keller

External Links to this site are permitted without prior consent.

Publication List:
Abend auf Golgatha
Abendlied an die Natur
Abendlied
Abendregen
Alles oder nichts
Am Brunnen
Am Himmelfahrtstage 1846
...
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Impressum