Title:

Keller an Baechtold - 28.01.1877

Description:  Letter by Gottfried Keller
Publication List
deutsch
  
ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012 
 
  Wir empfehlen:       
 

Gottfried Keller an Jakob Baechtold - 28.01.1877


Zürich-Enge 28. I 77

Verehrter Freund!

Ich will der Ordnung nach verfahren, indem ich meine Briefschulden an Sie abstatte.

Wegen des Bildes vom Strettlinger konnte ich noch nicht überall nachsehen, da ich Vormittags keine Zeit zum Ausgehen hatte wegen meiner Zürcher Novellen, nächste Woche werde es aber abmachen.

Für das Heft mit den Leuthold’schen Gedichten danke ich bestens; ich werde es mit dem „Bildungsfreunde“ zusammen schicken. Die L. Gedichte sind sehr schön, sehr talentvoll, aber sie erinnern mich doch an die Schönheit u Glätte der Porcellanmalerei. Stil ist das nicht. Die verlogene u schlechte Besprechung des Fähndrich Pistol (alias Honegger) ist eine widerwärtige Nachbarschaft für die Gedichte.

Was nun die Biographie betrifft, mit der Sie mich beehren wollen, so bitte ich ernstlich, davon abzustehen. Ich war, wie Sie gesehen haben werden, schon in der „Gegenwart“ in der größten Verlegenheit, etwas über mich selbst zu sagen. Die Sache ist die: Ich bin trotz meines Alters noch nicht fertig, sondern ein Bruchstück, das in den nächsten Jahren vielleicht ergänzt wird, aber jetzt zu keinem richtigen Bilde dienen könnte. Es kommt das von den 15 Jahren Amtsleben u von vorheriger, ungeschickter Zeitverschleuderung. Die Situation ist die: Wenn Sie, wie Sie sich ausdrücken, für das Schweizervolk schreiben wollen, so können Sie ihm ja gar nichts zur Probe in die Hand geben oder fast nichts; ein Theil der Gedichte u der „grüne Heinrich“ sind gegenwärtig gar nicht zu haben, Gottlob! beide aber werden in ein par Jahren in besserer Gestalt wieder vorhanden sein.

Daß ich selbst eine Autobiographie in ausführlicherer Gestalt vorhabe, kommt hier nicht in Betracht, weil es mehr eine Geschichte meines Gemüthes u der mit ihm verbunden gewesenen Menschen u auch zum Theil etwas politische Geschichte sein wird, wenn ich überhaupt dazu komme.

Also nochmals seien Sie angefleht, geben Sie die Idee wenigstens für jetzt auf.

Des armen Emil Kuh Tod wurde mir gemeldet. Auch hat derselbe ein verlogenes Feuilleton in der „Freien Presse“ veranlaßt, worin steht, Kuh habe mich entdeckt. (wie Stiefel), ich habe ihn aufgesucht u dgl., was alles nicht wahr ist. Ich habe ihn nie gesehen.

Der löbl. Fleiß, welchen Sie meiner Armseligkeit zuwenden wollten, hat mir übrigens eine andere nützl. Idee erweckt. Wenn ich spüre, daß es abwärts gehen will u an mein Testament denken muß, so werde ich Sie zu meinem Nachlaßherausgeber ernennen, da Sie so herausgabelustig sind. Dann können Sie nach Herzenslust in einem par tausend Briefen u Papierfetzen herumwühlen. Das kommt mir jetzt wirklich ganz à propos in den Sinn! Ich habe schon mehrmals so darüber spintisirt, wo ich auch mit meinem Geschriebenen hin soll, da, wenn ich sterbe u meine Schwester auch stirbt, circa ein Dutzend Bauernleute in meine Wohnung gestürzt kommen u zusammenpacken werden. Wie es dann zugehen mag, weiß der Himmel! Inzwischen sollen aber noch einige Liter her!ische Geschäfte abgewandelt werden.

Ihr alter
G Keller.

  
Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, ... Rechtsstand: 1. August 2012
Siehe auch:
Handelsgesetzbuch HGB: ohne Seehandelsrecht, mit …
Strafgesetzbuch StGB: mit Einführungsgesetz, …
Grundgesetz GG: Menschenrechtskonvention, …
Arbeitsgesetze
Basistexte Öffentliches Recht: Rechtsstand: 1. …
Aktiengesetz · GmbH-Gesetz: mit …
 
   
 
     

This web site is a part of the project CopyrightedBy.com.

Back to the topic site:
CopyrightedBy.com/Startseite/Autoren/K/Keller

External Links to this site are permitted without prior consent.

Publication List:
Abend auf Golgatha
Abendlied an die Natur
Abendlied
Abendregen
Alles oder nichts
Am Brunnen
Am Himmelfahrtstage 1846
...
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Impressum